2. Treffen – Coworking Nürnberg

Da Nürnberg sich nicht nur der größten Anzahl aktiver Indie Outpostler erfreut, sondern auch noch schön zentral für alle anderen Städte liegt, haben wir beschlossen uns bis auf weiteres im Coworking Nürnberg zu treffen. Nachdem das erste Treffen mit rund 35 Teilnehmern sehr erfolgreich war und auch die Tech Evaluation Night mit rund 25 Teilnehmern sehr gut besucht war, hoffen wir, dass die Talks die wir dieses Mal für Euch vorbereitet haben, Euch wieder in den Coworking ziehen:

Wann: 02.05.2013 (ics)
Wo: Coworking Nürnberg, Josephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Agenda

19:00 Open Doors
19:30 1. Vortrag: „ActionScript auf Steroids: Multiplattform-Entwicklung mit Haxe/NME“ (Florian Hofmann)
20:00 2. Vortrag: „Zwei Jahre dreamfab – Ein Zwischenfazit nach der Gründungsphase“ (Christian Dickert)
20:45 Pause
21:15 Postmortem: „Wheel of Risk“ (Kevin Ziegler)
21:45 Offene Diskussion und Ausklang (bis ca. 22:00)

ActionScript auf Steroids: Multiplattform-Entwicklung mit Haxe/NME

Haxe wurde von Nicolas Cannasse vor dem Hintergrund entworfen, ein besseres ActionScript zu entwickeln. Mittlerweile hat es sich zur Meta-Sprache für ActionScript, JavaScript und sogar PHP gemausert. NME ist ein Framework mit dem sich Haxe Programme auf verschiedene Plattformen bringen lassen. Welches Potential in Haxe steckt und wie gut die Plattform-Portierung mit NME funktioniert, zeigt dieser Vortrag. (Florian Hofmann)

Zwei Jahre dreamfab – Ein Zwischenfazit nach der Gründungsphase

Ende 2010 haben Andreas Mihalovits und Christian Dickert sich aufgemacht, mit hochfliegenden Ideen und Ambitionen das dreamfab Indie Production House zu gründen. Nun ist die Gründungsphase vorüber, und sie haben sehr vieles ausprobiert – manches hat funktioniert, vieles nicht. Sieben Spiele sind bisher erschienen, weitere sind fertiggestellt oder gerade in der Entwicklung – zusammen mit sechs Entwicklungspartnern. An zehn Spielen war Christian als Producer und/oder Project Lead direkt beteiligt. In diesem Vortrag gibt er einen Überblick über die Projekthistorie und teilt seine Erfahrungen. (Christian Dickert)

Postmortem: „Wheel of Risk“

Postmortem ist ein neue Vortragsreihe, bei der insbesondere Erfahrungswerte in der Entwicklung von (fast) fertigen Spielen geteilt werden sollen. Kevin Ziegler eröffnet dieses neue Format und beleuchtet die Hürden und Lösungen, die er in seinem Unity3D Projekt „Wheel of Risk“ zu meistern hatte. Wenn ihr bei einem zukünftigen Event ein Postmortem zu eurem Projekt machen möchtet, meldet Euch bei Flo oder Michel.


Logo Coworking NürnbergDas Coworking macht extra wegen uns seine Türen auf, deshalb möchten wir eine kleine Sammelbüchse aufstellen um sie dafür etwas zu entschädigen, wenn wir schon umsonst da sein dürfen. Und natürlich verkaufen sie Getränke vor Ort weshalb wir euch bitten möchten, das Coworking zu unterstützen, indem ihr eure Erfrischungen direkt vor Ort kauft. Danke!

Anreise mit dem Zug

  • Ab Bamberg: IC um 18:07, S-Bahn um 18:12 oder RE um 18:34 (knapp). ca 40 – 57 min
  • Ab Würzburg: RE um 17:42 oder ICE um 18:02 (knapp). ca. 76 min
  • Ab Regensburg: RE um 17:19 oder ICE um 18:30 (knapp). ca. 67 bzw. 55 min

Ab Nürnberg Hbf

Parken

Fragen? Hinweise? Vorschläge?

Meldet Euch einfach bei Flo oder Michel