2. Indie Outpost Würzburg

Willkommen zum zweiten Indie Outpost Treffen in Würzburg! Nach drei Jahren Outpost in Nürnberg, freuen wir uns, euch endlich auch in Würzburg begrüßen zu dürfen. Mit Unterstützung der Universität Würzburg und des Coworking Würzburg bauen wir ab sofort die Spielentwickler-Community in Würzburg auf – und ihr könnt dabei sein! Kommt einfach zu unserem zweiten Treffen lauscht dem Vortrag über Meaningful Games und diskutiert mit uns, wo die Reise künftig weiter hingehen soll. Alles ist denkbar von Vorträgen zu Game Jams bis hin zu Special Interest Groups zu Themen wie Unity oder VR (oder beidem ;)). Wir freuen uns, wenn ihr die Zukunft des Indie Outpost Würzburg mit uns gestaltet.

Wann: Dienstag 02.05.2017 (ics)
Wo: Coworking Würzburg, Veitshöchheimer Str. 14, 97080 Würzburg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Vorstellungsrunde
19:30 Vortrag: „Making Meaningful Games“ – (Michel Wacker)
20:15 Netzwerken
Ende ca. 22:00

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Vortrag: „Making Meaningful Games“

Ein Spiel charakterisiert sich u.a. dadurch, dass der Spieler in ihnen bedeutsame Entscheidungen treffen kann – „meaningful decisions“. Im Zusammenhang mit Spielen, die neben ihrem Unterhaltungseffekt einen höheren Zweck verfolgen bzw. eine Message versuchen zu vermitteln , wird immer wieder der Begriff „Meaningful Games“ verwendet. Am Beispiel von „The Unstoppables“ und dem Jobvermittlungssimulator „Like2Be“ erläutert Michel, wie sie Botschaften in Spiele verpackt haben und gibt zusätzlich Einblick in den konkrete technische und inhaltliche Aspekte aus der Entwicklung der beiden Projekte. (Michel Wacker, Gentle Troll Entertainment)