Kategorie-Archiv: Meeting

Indie Outpost Würzburg 1/2018

Wann: Dienstag 17.04.2018 (ics)
Wo: Coworking WürzburgVeitshöchheimer Str. 14, 97080 Würzburg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Vorstellungsrunde
19:30 Einführung in Newsgames – (Julien Busson, Gentle Troll Entertainment)
20:00 Gemeinsame Newsgame Ideen Jam: Ideen und Konzepte in Gruppen entwickeln
Ende ca. 22:00

Please RSVP on Facebook or Meetup!

Motto: Newsgame Night

Was sind eigentlich Newsgames und was kann man damit anstellen? Julien klärt diese Fragen mit euch bevor wir dann in Gruppen konkrete Konzepte zu Newsgames überlegen. Jeder kann mitmachen, alles was ihr braucht sind Papier und Stift und ein paar Ideen :)

29. Indie Outpost Nürnberg

Der 29. Indie Outpost Nürnberg wird ein ganz besonderer, denn er wird ein Reboot! Mit neuem Logo, neuen Moderatoren und hochkarätigen Gästen, geleitet und moderiert nun von den Pixel Maniacs!

Wann: Montag 05.03.2018 (ics)
Wo: Coworking NürnbergJosephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Who is who
19:30 Präsentation: „Ein Schwank aus meiner Zeit bei Klonk & dem Games Business“ (Robin Kocaurek (Games Bavaria))
20:45 Präsentation: „Wie man als Entwickler Kontakt zur Presse aufnehmen sollte“. (Daniel Raumer (Insert Moin)“)
21:15 Pizza, Beers & Discussion
Ende ca. 22:30

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Ein Schwank aus meiner Zeit bei Klonk & dem Games Business

Nur in ganz kurz: Robin, der extra aus München anreisen wird, war lange einer der führenden Köpfe bei Klonk Games, und ist nun als einer von zwei Robins das Gesicht des Games Bavaria Verbandes in der Öffentlichkeit. Also ein Mensch, der jeden kennt und viel gesehen, und bestimmt noch mehr zu erzählen hat.

20:45 Wie man als Entwickler Kontakt zur Presse aufnehmen sollte

Den Spiele Podcast „Insert Moin“ kennt sicher jeder, und damit auch Daniel Raumer, einer seiner drei Protagonisten! Der Titel des Talks wird Programm sein! Ein Thema, das Entwickler niemals vernachlässigen sollten. Also kommt und hört!

Ab Nürnberg Hbf

Parken

Fragen? Hinweise? Vorschläge?

Meldet Euch einfach bei Moritz

4. Indie Outpost Würzburg

Wann: Dienstag 23.01.2018 (ics)
Wo: Coworking WürzburgVeitshöchheimer Str. 14, 97080 Würzburg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Vorstellungsrunde
19:30 Vortrag: „Das Game Design von MeisterPOWER“ – (Julien Busson, Gentle Troll Entertainment)
20:15 Kurzvortrag: „Steam Launch und Zukunft von Will Glow the Wisp“ – (Nikolas Crisci)
20:30 Netzwerken
Ende ca. 22:00

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Vortrag: „Das Game Design von MeisterPOWER“

Im November 2017 wurde „MeisterPOWER„, ein Serious Game für den baden-württembergischen Schulunterricht von der BWHM GmbH veröffentlicht. Das würzburger Studio Gentle Troll Entertainment hat das Spiel konzipiert und entwickelt, die Szenarien wurden von der Universität Ulm im Hinblick auf den Bildungsplan des Fachs „Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung“ entworfen, zudem wird der Lernerfolg des Spiels bei den Schülern wissenschaftlich gemessen. Gentle Troll Producer Julien Busson gibt in diesem Vortrag einen Überblick über das Spiel und den Projektverlauf und erläutert, wie die einzelnen Komponenten des Spiels ineinander greifen und liefert Erkenntnisse aus der Lernerfolgsmessung.

20:15 Vortrag: „Steam Launch und Zukunft von Will Glow the Wisp“

Nach seinem Vortrag über die Entwicklung von “ Will Glow the Wisp“ erzählt uns Nikolas Crisci wie der Launch auf Steam gelaufen ist und welche Zukunftspläne er für das Spiel hat.

28. Indie Outpost Nürnberg

Zum 28. Indie Outpost in Nürnberg, und dem ersten im neuen Jahr, schauen wir noch einmal zurück in das vergangene Jahr, genauer zum Gaminfection Health Hackathon, der sich zum Ziel machte mit Spielen die Bekämpfung der Todesursache „Lungenentzündung“ zu unterstützen. Es sind einige witzige und auch sehr ernsthafte Prototypen entstanden, es lohnt sich auf jeden Fall hereinzuschauen. Gerne kann sich daran eine Diskussion zum Thema Spiele für die Gesundheit anschließen.

Wann: Donnerstag 11.01. (ics)
Wo: Coworking NürnbergJosephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Who is who
19:30 Präsentation: „Hacking Pneumonia – Results of the Gaminfection Hackathon“ (Christian Schulz)
20:45 Präsentation: „Game Jam Survival Guide“ (Simon Weis)
21:15 Beers & Discussion
Ende ca. 22:30

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Hacking Pneumonia – Results of the Gaminfection Hackathon

Sadly, pneumonia is still a big thing, claiming numerous deaths each year, most of all in children.
This year, in the beginning of October, a wild bunch of game developers and scientists set out to help conquer pneumonia by the unusual means of using games for collecting invaluable data to help fight the disease more effectively.
Christian Schulz will introduce you to how this is meant to happen, and to the surprisingly diverse game prototypes that were created. Of course you will get to play them, if you like!
And if you are more than just a little intrigued, the topic is still hot and up for the next round of hacking very soon.

20:45 Game Jam Survival Guide

A seasoned game jammer himself, Simon will share with us his wisdom gathered over the years from  numerous game jams. What works, what doesn’t work? Find out at the upcoming Indie Outpost Nürnberg.

Ab Nürnberg Hbf

Parken

Fragen? Hinweise? Vorschläge?

Meldet Euch einfach bei Moritz

27. Indie Outpost Nürnberg

Der 27. Indie Outpost in Nürnberg steht im Zeichen der ganz individuellen Anfänge von zwei Spieleentwicklern, die uns ihre frühesten Projekte und ersten Schritte in der Spieleentwicklung vorstellen werden. Inklusive Erfahrungen, Lernprozesse, und was sie davon in die heutigen Zeiten und Entwicklungen mitgenommen haben. Seid gespannt!

Wann: Donnerstag 09.11. (ics)
Wo: Coworking NürnbergJosephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Who is who
19:30 Präsentation: „CCG Design and Balancing“ (Paul Redetzky)
20:15 Präsentation: „Was mich Darkwing Duck über Game Design lehrte“ (Alexander Auernhammer)
21:15 Pizza, Discussion, Beers
Ende ca. 22:30

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 CCG Design and Balancing

In diesem Vortrag wird Paul Redetzky darüber sprechen, wie er mit Freunden im Alter von nur 13 Jahre sein erstes CCG (Collectible Card Game) entwickelt hat, und welche Methoden und Erfahrungen er aus diesem damaligen Projekt übernommen hat, um heute ein CCG zu entwickeln.

20:15 Was mich Darkwing Duck über Game Design lehrte

Es gibt eigentlich keinen besseren Weg sich in das Thema Spielentwicklung einzuarbeiten, als ein Fangame zu erstellen. Man hat ein Produkt voller Liebe, eine klare Vision, Leute die das Thema bereits kennen und viel weniger Druck um die Qualität seines Spieles.

Alexander Auernhammer möchte die Entwicklungsgeschichte erzählen und von seinen ersten Schritten in die Spieleentwicklung berichten. Es wird ein Vortrag und eine Diskussion über Lernprozesse, Design-Philosophien und Copyright.

„Darkwing Duck The Last Action Duck“ ist ein mit dem Game Maker gebautes Fangame über Disneys großen Superhelden vor Marvel, Darkwing Duck. Grafisch und spielerisch angelehnt an den alten NES Klassiker von Capcom, ist es ein Plattformer der alten Schule mit den alten Macken.

Ab Nürnberg Hbf

Parken

Fragen? Hinweise? Vorschläge?

Meldet Euch einfach bei Moritz

26. Indie Outpost Nürnberg

Der 26. Indie Outpost in Nürnberg steht im Zeichen von zwei Entwicklern, die uns gerne ihre Projekte vorstellen und mit uns diskutieren möchten.

Wann: Donnerstag 14.09. (ics)
Wo: Coworking NürnbergJosephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Who is who
19:30 Präsentation: „Whammychat“ (Kavi Senewiratne)
20:15 Präsentation: „Coletter Konzeptbesprechung“ (Fabian Hitziger)
21:00 Pizza, Discussion, Beers
Ende ca. 22:30

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Whammychat

Nach Kavis Empfinden ist Instant Messanging langweiliger als es sein müsste, und macht es eher schwierig Emotionen auszudrücken. Seine Lösung: Gaming und Instant Messanging verbinden und eine Art MMORPG daraus machen! Ein Freund und er haben diese Vision bereits in erster Form verwirklicht und fänden es super wenn wir ihnen dazu Feedback geben könnten, sowohl aus Entwickler- als auch Anwendersicht.

„We are building a mobile app and the name is: Whammychat.
We realised how boring instant messaging currently is and that it is hard to convey emotion via instant messaging. Due to this, we decided to combine gaming and instant messaging. We want to make instant messaging have a touch of MMORPG.
We are looking to get advice from more experienced people who make games about how we can make this experience better and if there is anything that we currently have that they could criticise and suggest an improvement for it.“

Achtung: Diese Präsentation wird in Englisch gehalten werden.

20:15 Coletter Konzept

Coletter ist soweit erst einmal eine Idee und ein Game Design Dokument, und genau dieses würde Fabian Hitziger uns gerne vorstellen und mit uns besprechen.

In der Kurzfassung: „Coletter ist ein Puzzle/Logik – Gelegenheitsspiel gemischt mit Rollenspiel-Elementen, bei dem es darum geht mit Logik und Strategie den Gegner zu besiegen. Dabei wird spielerisch die Konzentration und Wahrnehmung auf die Probe gestellt und trainiert.
Der Spieler muss in einem rundenbasierten Kampfsystem Buchstaben oder Farben finden um starke Angriffe auszuführen und mächtige Zauber zu beschwören.“

Hat das Konzept Potential? Könnte Fabian seinen Ansatz noch verbessern? Lasst es uns gemeinsam herausfinden :) !

 

Ab Nürnberg Hbf

Parken

Fragen? Hinweise? Vorschläge?

Meldet Euch einfach bei Moritz

25. Indie Outpost Nürnberg

Der 25. Indie Outpost in Nürnberg steht ganz im Zeichen Augmented Reality. Wir haben die Jungs von Holoneering da mit einem spannendem Vortrag und ihrer Hololens.
Anschließend geht es um AR für Videospiele.

Wann: Donnerstag 13.07. (ics)
Wo: Coworking NürnbergJosephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Who is who
19:30 Vortrag: „Erweiterung der realen Welt durch Hologramme – Augmented Reality“ (Michael Lechner, Robert Schulte)
20:30 Hololens hands-on & Diskussion
21:00 Überblick AR Games (Moritz Krohn)
21:15 Pizza, Discussion, Beers
Ende ca. 22:30

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Erweiterung der realen Welt durch Hologramme – Augmented Reality

Die Jungs von Holoneering werden für uns referieren über Augmented Reality, den aktuellen Stand dieser Technik, dabei noch bestehende Herausforderungen, und dann überleiten zu ihrem eigenen Projekt in diesem Feld. Dabei werden sie ausgewählte Usecases vorstellen und mit uns diskutieren.
Und sie bringen ihre Hololens mit, für alle zum Ausprobieren!

Anschließend gebe ich einen kleinen Überblick über AR Spiele, die es bereits gibt, und wenn ihr mögt diskutieren wir dann gemeinsam über Ideen und Möglichkeiten von AR v.a. im Bereich Games.

Im Coworking werden Getränke zum Verkauf angeboten und weil sie uns so großzügig die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, bitten wir euch, das Coworking zu unterstützen, indem ihr eure Erfrischungen direkt vor Ort kauft. Danke!

Ab Nürnberg Hbf

Parken

Fragen? Hinweise? Vorschläge?

Meldet Euch einfach bei Moritz

3. Indie Outpost Würzburg

Willkommen zum dritten Indie Outpost Treffen in Würzburg! Und es geht weiter! Nach zwei sehr erfolgreichen Treffen, folgt nun das dritte auf dem schnurgeraden Weg zur festen Etablierung in der Würzburger Entwicklerszene :)) .
Diesmal haben wir ein Post Mortem zu einem Spiel ‚made in Würzburg‘ am Start. Kommt zahlreich, und seht was Nikolas Crisci mit „Will Glow the Wisp“ geschaffen und auf dem Weg dorthin alles gelernt hat.
Natürlich wieder mit Kennenlernrunde, anschließender Diskussion, und viel Offenheit für eure Ideen und Wünsche wie wir dieses Event gestalten und weiterentwickeln können!

Wann: Dienstag 04.07.2017 (ics)
Wo: Coworking Würzburg, Veitshöchheimer Str. 14, 97080 Würzburg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Vorstellungsrunde
19:30 Vortrag: „Irrungen und Wirrungen in der Entwicklung von Will Glow the Wisp“ – (Nikolas Crisci)
20:30 Netzwerken
Ende ca. 22:00

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Vortrag: „Irrungen und Wirrungen in der Entwicklung von Will Glow the Wisp“

Nikolas Crisci wird für uns aus dem Nähkästchen plaudern über die Entwicklung seines Spiels Will Glow the Wisp, mit Fokus auf die „Lessons Learned“, seine Erkenntnisse und Erfahrungen. Unter anderem wird es gehen, um:
– Wie es zu dem Projekt kam
– Bewegungsmechaniken in auf Physic basierenden Spielen
– Technische Entscheidungen (z.b. level generation)
– Wie Feedback von Youtubern und Bekannten das Spiel weiter entwickelte
– Über die zu frühe Einsendung zu ID@XBOX
– Gedanken zum eigenen Youtube Channel und dem damit verbundenen Aufwand
– Über den Level Editor (oder: ‚Scope Creep‘)
– Show My Games 2016 & die German Dev Days
– Steam Greenlight
Wer will, wird das Spiel natürlich auch spielen können. Und ganz besonders freut sich Nikolas über Feedback und Wishlist-Hinzufügungen auf der Steam-Seite von Will Glow the Wisp.

(Nikolas Crisci)

24. Indie Outpost Nürnberg

Nach drei Jahren bricht Outpost-Urgestein Stefan Hofmann nun sein Schweigen ;) Er spricht über sein WIP Spiel „Escape to Antesha“ für das er u.a. eine eigene Engine geschrieben hat und plaudert über alle Facetten von Art bis Code fleissig aus dem Nähkästchen.

Wann: Donnerstag 11.05. (ics)
Wo: Coworking NürnbergJosephsplatz 8, 90403 Nürnberg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Who is who
19:30 Vortrag: „Escape to Antesha – Ein Work in Progress Report“ (Stefan Hofmann)
21:30 Pizza, Discussion, Beers
Ende ca. 22:30

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Escape to Antesha – Ein Work in Progress Report

Outpost-Urgestein Stefan Hofmann spricht über sein WIP Spiel „Escape to Antesha“ für das er u.a. eine eigene Engine geschrieben hat. Er plaudert über alle Facetten von Art bis Code aus dem Nähkästchen und freut sich auf eure Fragen. (Stefan Hofmann)

Im Coworking werden Getränke zum Verkauf angeboten und weil sie uns so großzügig die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, bitten wir euch, das Coworking zu unterstützen, indem ihr eure Erfrischungen direkt vor Ort kauft. Danke!

Ab Nürnberg Hbf

Parken

Fragen? Hinweise? Vorschläge?

Meldet Euch einfach bei Moritz

2. Indie Outpost Würzburg

Willkommen zum zweiten Indie Outpost Treffen in Würzburg! Nach drei Jahren Outpost in Nürnberg, freuen wir uns, euch endlich auch in Würzburg begrüßen zu dürfen. Mit Unterstützung der Universität Würzburg und des Coworking Würzburg bauen wir ab sofort die Spielentwickler-Community in Würzburg auf – und ihr könnt dabei sein! Kommt einfach zu unserem zweiten Treffen lauscht dem Vortrag über Meaningful Games und diskutiert mit uns, wo die Reise künftig weiter hingehen soll. Alles ist denkbar von Vorträgen zu Game Jams bis hin zu Special Interest Groups zu Themen wie Unity oder VR (oder beidem ;)). Wir freuen uns, wenn ihr die Zukunft des Indie Outpost Würzburg mit uns gestaltet.

Wann: Dienstag 02.05.2017 (ics)
Wo: Coworking Würzburg, Veitshöchheimer Str. 14, 97080 Würzburg

Agenda

19:00 Open Doors
19:20 Vorstellungsrunde
19:30 Vortrag: „Making Meaningful Games“ – (Michel Wacker)
20:15 Netzwerken
Ende ca. 22:00

Please RSVP on Facebook or Meetup!

19:30 Vortrag: „Making Meaningful Games“

Ein Spiel charakterisiert sich u.a. dadurch, dass der Spieler in ihnen bedeutsame Entscheidungen treffen kann – „meaningful decisions“. Im Zusammenhang mit Spielen, die neben ihrem Unterhaltungseffekt einen höheren Zweck verfolgen bzw. eine Message versuchen zu vermitteln , wird immer wieder der Begriff „Meaningful Games“ verwendet. Am Beispiel von „The Unstoppables“ und dem Jobvermittlungssimulator „Like2Be“ erläutert Michel, wie sie Botschaften in Spiele verpackt haben und gibt zusätzlich Einblick in den konkrete technische und inhaltliche Aspekte aus der Entwicklung der beiden Projekte. (Michel Wacker, Gentle Troll Entertainment)